Parodontologie

Parodontitis- eine chronische Infektionskrankheit

Parodontitis gehört zu den am weitesten verbreiteten chronischen oralen Erkrankungen bei Erwachsenen. Die Zusammenhänge mit Erkrankungen wie Diabetes, koronaren Herzerkrankungen , Schlaganfällen und Frühgeburten sind Fakt.

Die Parondontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates , die mit Abbau des Knochens einhergeht und unbehandelt zum Zahnverlust führt. Die meisten Zähne verlieren die Menschen noch immer aus diesem Grund und nicht bedingt durch Karies. Gründe für die Parodontitis sind neben der unzureichenden Mundhygiene ( bewirkt das Einnisten von Bakterien in den Zahnfleischtaschen) auch genetische und immunpathologische Faktoren.

Von daher ist es unser Ziel, mit einer systematischen Parodontitisbehandlung Ihre Mundhygiene dahingehend zu optimieren, dass eine Reduzierung der Bakterien zu einer deutlichen Minimierung  der Zahnfleischtasche führt. Dazu wird zunächst neben der intensiven Mundhygieneanweisung  eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt. Im Anschluss werden  in zwei Sitzungen unter Lokalanästhesie mittels Ultraschall die Taschen gründlich gereinigt.

Dr. Sabine Rauen

Oberstraße 50
53859 Niederkassel-Rheidt

kontakt@zahnarztpraxis-rauen.de
Telefon 02208 - 3304