Endodontologie

Das Übel an der Wurzel packen

Die Endodontologie ( Wurzelbehandlung) ist eine Methode, die angewendet wird, wenn sich ein Zahnnerv aufgrund einer tiefen Karies, eines Traumas oder einer undichten Versorgung entzündet hat oder bereits abgestorben ist.  Der dauerhafte Erfolg der Wurzelbehandlung hängt zum großen Teil davon ab, wie vollständig es gelingt, das komplizierte Wurzelkanalsystem von abgestorbenen Bakterien und den Anteilen des Nerven zu entfernen. Verbleiben von Resten führen in den allermeisten Fällen zu einer Entzündung des Kochens rund um die Wurzelspitze. Diese chronischen Entzündungsherde können das Immunsystem deutlich belasten, ohne primär  Schmerzen zu verursachen.

Die Wurzelbehandlung wird bei uns unterstützt durch elektrometrische Längenbestimmung, maschineller Wurzelkanalaufbereitung mittels Nickel-Titan-Feilen und unter Einsatz einer Lupenbrille durchgeführt. 

Dr. Sabine Rauen

Oberstraße 50
53859 Niederkassel-Rheidt

kontakt@zahnarztpraxis-rauen.de
Telefon 02208 - 3304